ArcelorMittal

Systematische Qualifizierung – der Schlüssel zum Erfolg

Diese Aussage trifft auch auf unsere Unternehmen zu. Jeder einzelne Arbeitsbereich wird vom ständigen Wandel der Produktionsprozesse, der Produkte und der betrieblichen Organisation erfasst. Die kontinuierliche Überprüfung und Optimierung unserer Prozesse  betrachten wir als  Herausforderungen.

Wir wissen, dass der aktuelle und zukünftige Unternehmenserfolg von der Bereitschaft aller Mitarbeiter und aller Führungskräfte abhängig ist, sich auf Innovationen und Veränderungen einzustellen. Deshalb fordern und  fördern  wir die systematische Fortbildung unserer Mitarbeiter und haben dies zu einem unserer Unternehmenszielen erklärt.

Wir wollen und müssen dafür Sorge tragen, dass das heutige Wissen und das Weiterbildungspotential eines jeden Mitarbeiters in Übereinstimmung gebracht wird mit den Erkenntnissen des jeweiligen Arbeitsprozesses. Dabei werden die ständig steigenden Anforderungen der Fachbereiche durch technische Neuerungen und/oder organisatorische Veränderungen berücksichtigt. Gleichzeitig werden die persönlichen Entwicklungsbedürfnisse und Potential der Mitarbeiter zugrunde gelegt und bilden damit die Grundlage für eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit.