13.11.2019 | ArcelorMittal Deutschland

Neue Fachseminare zum Brückenbau mit Stahllösungen

ArcelorMittal veranstaltet mit freundlicher Unterstützung von bauforumstahl das Fachseminar „Innovative Stahllösungen für die Verkehrs-Infrastruktur der Zukunft“.

Das Seminar findet am 9. Oktober 2019 im Presseclub München und am 22. Oktober 2019 im Hannover Congress Centrum statt. Es bietet Ingenieuren und Planern gleichermaßen die Gelegenheit, sich über optimierte Brückenbauweisen zu informieren. Der hohe Erneuerungsbedarf von Bauwerken im Straßen- und Schienennetz rückt die Notwendigkeit für dauerhafte Bauwerke weiter in den Vordergrund. Brücken aus Stahl bieten umweltfreundliche und kostengünstige Möglichkeiten, Infrastruktur innovativ und dauerhaft zu bauen.
Stahl besticht mit kurzen Bauzeiten gegenüber anderen Werkstoffen, was durch den hohen Grad der Vormontage von Trägern ermöglicht wird. Brückenwiderlager aus Spundwänden verkürzen darüber hinaus Bauzeiten bis zu zehn Prozent. Der geringe Platzbedarf ist bei engen Baustellenverhältnissen vorteilhaft und vermeidet Verkehrsbehinderungen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Das Seminar wird als Fortbildungsveranstaltung von den Ingenieurkammern in Bayern und Niedersachsen anerkannt. Anmeldung ist möglich auf der Internetseite unter Veranstaltungen oder per Email unter contact.germany@arcelormittal.com.